06 Februar 2013

3 Colors: White


Treibender Beat zu leichthändig geklimpertem Klaviergeleit - ein unbeschwertes Vergnügen, das einen mutwillig an die 'New Wave(s)' der nimmertoten Eighties denken lässt (und nebenbei die Frage wirft, ob Popmusik tatsächlich nur noch retrospektiv gedacht werden kann, wie Simon Reynolds es kürzlich an-thematisiert hat)
...und irgendwie wabert über allem, quasi als Zuckerwattehäubchen, die Reminiszenz an Billy Idols White Wedding. Stimmig, das.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen